Neujahrsempfang der Verbandsgemeinde

Der Einladung zum ersten Neujahrsempfang des neuen Bürgermeisters Benno Neuhaus folgten erfreulich viele Bürgerinnen und Bürger. Im gut gefüllten Ratssaal vermutete Neuhaus denn auch zu Beginn seiner Ansprache, dass viele wahrscheinlich einmal sehen wollten, wie sich „der Neue“ so macht.

Nach der Begrüßung berichtete „der Neue“ zunächst, wie es ihm im neuen Amt bisher ergangen sei. So werde die Eingangspost häufig noch mit gelben Klebezetteln versehen um bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nachzufragen, worum es sich bei dem Schriftstück denn handele. Auf einen Rückblick verzichtete Neuhaus in seiner Ansprache, denn schließlich gebe es in seiner jungen Amtszeit noch keinen „Blick zurück“. Er erläuterte vielmehr die Grundzüge seiner zukünftigen Arbeit. Inhaltlich werde es „keine Revolution“ geben. Sein Handeln werde eher durch den Begriff „Evolution“ geprägt sein – eine langsame aber stetige und letztlich erfolgreiche Anpassung an die Herausforderungen und den Wandel der Zeit. Neuhaus dankte den vielen ehrenamtlich Tätigen in der Verbandsgemeinde ganz herzlich. Er sei froh und stolz, dieser VG mit seinen engagierten Menschen vorstehen zu dürfen. Ein besonderer Dank ging auch an seinen Vorgänger Dieter Linck, der ihn hervorragend unterstützt habe. Anschließend wurden im Beisein der Rheinhessischen Weinprinzessin Katja Hattemer, der Gau-Algesheimer Traubenkönigin Michelle Dengler sowie der Nieder-Hilbersheimer Marktprinzessin Jana Sommerfeld wieder zahlreiche Weingüter für ihre hervorragenden Ergebnisse bei der letztjährigen Weinprämierung der Landwirtschaftskammer geehrt. Als bestes Weingut der VG wurde das Ockenheimer Weingut Bungert-Mauer ausgezeichnet. Schließlich dankte Neuhaus noch dem Saxophonquintett SALT&B für die musikalische Umrahmung.

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag und Dienstag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Mittwoch:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch:
08.00 Uhr bis 15.30 Uhr und

Donnerstag:
08.00 Uhr bis 18.00 Uhr und

Freitag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Samstags (am 2. und 4. Samstag im Monat):
09.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerservice in Schwabenheim

Mittwoch:
14:30 Uhr bis 16:00 Uhr