Besuch der Verwaltung nur noch mit Termin

Ein Besuch der Verwaltung ist ab Montag, 02.11.2020 nur nach vorheriger Terminabsprache möglich!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Sie in den Medien verfolgen konnten, sind die Zahlen der Corona-Neuinfektionen im Kreis aber auch in unserer Verbandsgemdeinde stark angestiegen. Daher ist es leider erneut erforderlich, mit zusätzlichen Maßnahmen eine unkontrollierbare Ausbreitung einzudämmen.

So möchten wir Sie bitten, ab Montag den 02. November 2020 ihre Besuche bei der VG-Verwaltung telefonisch unter der Telefonnummer 06725/910-0 anzukündigen und einen Termin zu vereinbaren.

Weiterhin möchten wir Sie bitten, auf nicht dringend erforderliche persönliche Besuche zu verzichten. Nutzen Sie Mail oder Telefon, um Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufzunehmen.

Am 31. Oktober ist Halloween. In den vergangenen Jahren war dies Anlass für ausgelassene Feiern und den obligatorischen Rundgang von Kindern mit der Frage nach Süßem oder Saurem. Ich möchte Sie dringend bitten, von diesen lieb gewordenen Traditionen in diesem Jahr - im Interesse der Gesundheit aller - abzusehen.

Geburtstage, Jubiläen oder einfach nur ein Treffen unter Freunden - vermeiden Sie in der nächsten Zeit Feierlichkeiten mit vielen Menschen. Nutzen Sie, wo immer möglich, digitale Medien um in Kontakt zu bleiben.

Unsere Restaurants und der Einzelhandel haben mit viel Mühe Konzepte erarbeitet, wie ein Besuch mit minimiertem Ansteckungsrisiko möglich ist. Nutzen Sie diese Möglichkeiten unter strikter Beachtung der jeweiligen Vorgaben. Es sollte uns ein Anliegen sein, dass wir auch nach Corona noch Geschäfte und Restaurants in unseren Gemeinden und der Stadt haben. Aber achten Sie dabei stets auf Ihre und die Gesundheit anderer durch die Einhaltung der Hygieneregeln!

Die kommenden Herbst- und Wintermonate werden einiges von uns abverlangen. Wenig wird so sein wie in den vergangenen Jahren. Keine Weihnachtsmärkte, keine größeren Gottesdienste oder andere traditionellen Treffen - wir müssen uns diszipliniert und umsichtig verhalten. Unsere Mitmenschen mit einem erhöhten Erkrankungs- und Komplikationsrisiko wie auch die Mitarbeitenden in Kranken- und Pfegeberufen werden es uns danken.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Benno Neuhaus Bürgermeister

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK