Quelle Adobe Stock (c)  Martin Rettenberger

Vollsperrung K16 Ortsdurchfahrt Engelstadt

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass ab Montag, 08. Juli, bis voraussichtlich 09. August die K 16 (Hauptstraße) ab der Einmündung des „Brunnenwegs“ bis zum Ortsausgang in Richtung Sprendlingen in der Ortsdurchfahrt Engelstadt wegen Bauarbeiten voll gesperrt wird.

Die Pflasterfläche wird komplett ausgebaut und durch Asphalt ersetzt.

Gleichzeitig zur Straßenbaumaßnahme laufen noch Sanierungsarbeiten der defekten Straßenentwässerungsleitungen für den AVUS (Abwasserzweckverband Untere Selz), Ingelheim.

Aus bautechnischen Gründen sind alle Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich.

Die östliche Umleitungsstrecke verläuft über die Kreisstraße K15 in Richtung Jugenheim, die Landesstraßen L413 und L428 über Stadecken-Elsheim nach Schwabenheim und umgekehrt.

Die westliche Umleitungsstrecke führt über die K 15, L 414 Richtung Ober-Hilbersheim, L 415 nach Nieder-Hilbersheim und die K 17 nach Engelstadt.

Da sich Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer bereits im Voraus um Verständnis für die Maßnahme gebeten.

Daten und Fakten:

Ausbaulänge:                                  ca. 260 Meter
Kosten                                              rund 206.000 €
Bauzeit:                                            ca.4 Wochen

Bild: Quelle Adobe Stock (c)  Martin Rettenberger

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK