Heizungspumpentausch

In der Verbandsgemeinde hat die Kampagne zum Heizungspumpentausch begonnen. Erneuern Sie Ihre ineffiziente Heizungspume mit einer 30%-Bundesförderung und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil. Viel Glück

Der Flyer der Aktion kann auf der Homepage heruntergeladen werden oder in verschiedenen Geschäften innerhalb der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim.

Gewinnspiel


Nutzen Sie die Bundesförderung für Ihre neue Heizungspumpe!!!


 

Heizungspumpentausch-Aktion „Pumpen statt zahlen“ in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim hat begonnen
In über 50 % aller Haushalte sind noch alte oder uralte Heizungspumpen im Einsatz, die warmes Wasser in die Heizkörper befördern. Wer eine alte Heizungspumpe im hauseigenen Heiz- und Warmwassersystem nutzt, verschwendet jährlich unnötig Strom und damit Geld. Deshalb bieten von September 2018 bis Februar 2019 eine ganze Reihe von Kommunen in der Region Rheinhessen-Nahe die Aktion „Pumpen statt zahlen“ an.

Lost Places, Fabrik, Alt, Verfallen, Gebäude, Ruine

Initiator ist das Regionalbüro der Energieagentur zusammen mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Hintergrund ist, dass das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle den Austausch mit rund 25% der Bruttokosten einfach, schnell und unbürokratisch fördert. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, wenn Sie Ihre Pumpe bis Ende Februar 2019 austauschen am Gewinnspiel der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim teilzunehmen. Erster Preis ist ein 250,00 Euro Zuschuss, zweiter Preis ein 100,00 Euro Zuschuss sowie als 3. und 4. Preis haben Sie die Chance einen kostenlosen Profi-Energiecheck zu gewinnen.

 

Heizungspumpe: Der unbekannte Stromfresser im Keller

„In vielen Heizungskellern schlummert ein großes Energiesparpotential“, so Carmen Strüh von der Verbraucherzentrale, die beim offiziellen Startschuss in Worms die Aktion vorstellte. Durch den Austausch alter Heizungspumpen lassen sich in vielen Fällen pro Jahr rund 100 Euro Stromkosten sparen!, also rund 5-15% ihres gesamten Stromverbrauchs“

Alte ungeregelte Heizungspumpen können nur ein- oder ausgeschaltet werden. Eine Regelung nach Bedarf ist nicht möglich. Das bedeutet, dass sie das ganze Jahr mit einer konstanten Leistung laufen, die für den Winter mit hohem Bedarf ausgelegt ist. Die hocheffiziente Heizungspumpe, wie sie heutzutage verbaut wird, stellt sich automatisch auf die geforderte Leistung ein und benötigt daher in Zeiten mit geringem Heizbedarf (z.B. nur für die Warmwasserbereitung) nur wenig Strom.

Verbandsbürgermeister Benno Neuhaus möchte mit der Auslobung des Gewinnspiels die Motivation zum Austausch der durch den Bund geförderten neuen Heizungspumpe erhöhen. Wenn Sie also Ihre alte Heizungspumpe erneuern möchten, dann nutzen Sie die Bundesförderung und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil. Ihre Nebenkosten werden reduziert und auch im Sinne des Klimawandels ist die Maßnahme sehr zu begrüßen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Dorian Depué unter: 06725-910-180 oder per E-Mail an

Den Flyer zur Aktion auf dem alle weiteren Informationen zusammengefasst sind erhalten Sie auf unserer Homepage (Startseite bzw. Rubrik Klima) sowie in der VG-Verwaltung oder auch bei Bedarf per Post zugesendet.


Allgemeine Öffnungszeiten

Montag und Dienstag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Mittwoch:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch:
08.00 Uhr bis 15.30 Uhr und

Donnerstag:
08.00 Uhr bis 18.00 Uhr und

Freitag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Samstags (am 2. und 4. Samstag im Monat):
09.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerservice in Schwabenheim

Mittwoch:
14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK