Zu sehen ist ein Symbolbild für den Bebauungsplan - Schelmenklauer - Ober-Hilbersheim

Bebauungsplan "Im Schelmenklauer", Ober-Hilbersheim

Am 12.12.2019 hat der Rat der Ortsgemeinde Ober-Hilbersheim den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan „Im Schelmenklauer“ gem. § 2 (1) BauGB gefasst und im Amtsblatt 51/52/2019 bekannt gemacht. Der Bebauungsplan wird gem. § 13 b BauGB i.V.m. § 13 a BauGB im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 (4) BauGB aufgestellt.

Vollzug des Baugesetzbuches
Bebauungsplan „Im Schelmenklauer“ der Ortsgemeinde Ober-Hilbersheim

hier:      Frühzeitige (freiwillige) Beteiligung gem. § 3 (1) BauGB

Am 12.12.2019 hat der Rat der Ortsgemeinde Ober-Hilbersheim den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan „Im Schelmenklauer“ gem. § 2 (1) BauGB gefasst und im Amtsblatt 51/52/2019 bekannt gemacht. Der Bebauungsplan wird gem. § 13 b BauGB i.V.m. § 13 a BauGB im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 (4) BauGB aufgestellt. Im genannten Verfahren kann auf eine frühzeitige Beteiligung gem. § 3 (1) BauGB verzichtet werden. Der Ortsgemeinderat hat jedoch in seiner Sitzung am 01.12.2020 neben der Planannahme die Durchführung einer freiwilligen frühzeitigen Beteiligung gem. § 3 (1) BauGB beschlossen.

Die Planzeichnung sowie die textlichen Festsetzungen des Bebauungsplans werden daher verkürzt für 3 Wochen in der Zeit vom

 14.01.2021 bis einschließlich 05.02.2021

in der Verbandsgemeindeverwaltung Gau-Algesheim, Hospitalstraße 22, 55435 Gau-Algesheim
– im Bereich des Treppenhauses vor der Bauabteilung – während der Dienststunden öffentlich ausgelegt. Die Öffentlichkeit kann sich während dieser Zeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten.

Es wird darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen während der Auslegungsfrist abgegeben werden können. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Die Auslegungsunterlagen sind während der Zeit der Offenlage auch auf unserer Internetseite www.vg-gau-algesheim.de/offenlegungen einzusehen.

Aufgrund der aktuellen Schutzmaßnahmen hinsichtlich des Coronavirus ist im Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Zudem wird um Einhaltung der jeweils geltenden Abstandsregelungen gebeten. Der Eintritt in das Verwaltungsgebäude und somit zu den Offenlageunterlagen im Treppenhaus wird während der Dienststunden durch die Pforte gewährt.

Bei inhaltlichen Rückfragen zu den Planunterlagen ist eine vorherige Terminvereinbarung unter

06725-910-134 oder vorzunehmen.

Die Abgabe einer Stellungnahme ist ebenso per E-Mail an genannte Adresse möglich.

Die nachfolgende Skizze zeigt den Geltungsbereich des Bebauungsplanes (Mit Stand des Aufstellungsbeschlusses). Sie entfaltet keine Rechtswirkung. Womöglich wird im Rahmen der Beschlussfassungen für die nachfolgende Offenlage eine Geltungsbereichserweiterung wie im Entwurf gem. § 3 (1) BauGB vorgeschlagen (inklusive angrenzender Wirtschaftswege) beschlossen.

Dienststunden
Mo-Fr        08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Di        14.00 - 15.30 Uhr
Do            14.00 - 18.00 Uhr

Ober-Hilbersheim, der 22.12.2020

gez. Schmuck
-Ortsbürgermeister-

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK