Zu sehen ist ein Symbolbild für den Bebauungsplan - In der Eichenbach 1. Änderung.

Bebauungsplan "In der Eichenbach, 1. Änderunge", Gau-Algesheim

Der Rat der Stadt Gau-Algesheim hat in seiner Sitzung am 24.02.2021 die Aufstellung des Bebauungsplans „In der Eichenbach, 1. Änderung“ einschließlich der Durchführung der weiteren Verfahrensschritte beschlossen, um unter anderem die planungsrechtliche Grundlage zur Errichtung einer Kindertagesstätte zu schaffen.

Bebauungsplan „In der Eichenbach, 1. Änderung“ der Stadt Gau-Algesheim
hier:
- Offenlage gem. • 3 (2) BauGB (Beteiligung der Öffentlichkeit)
- Änderung des Geltungsbereichs
Der Rat der Stadt Gau-Algesheim hat in seiner Sitzung am 24.02.2021 die Aufstellung des Bebauungsplans „In der Eichenbach, 1. Änderung“ einschließlich der Durchführung der weiteren Verfahrensschritte beschlossen, um unter anderem die planungsrechtliche Grundlage zur Errichtung einer Kindertagesstätte zu schaffen.
Die Aufstellung des Bebauungsplans erfolgt im zweistufigen Regelverfahren. Die frühzeitige Beteiligung gem. •• 3 (1) und 4 (1) BauGB erfolgte vom 11.03.2021 bis 02.04.2021. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 30.06.2021 die Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen, die Änderung des Geltungsbereichs, die geringfügige Vergrößerung der seitlichen Baufenster der Reihenhäuser sowie redaktionelle Ergänzungen im Bereich des Ur-Bebauungsplans sowie die Durchführung der weiteren Verfahrensschritte gem. • 3 (2) und 4 (2) BauGB beschlossen.
Gemäß • 3 (2) BauGB wird der Bebauungsplan mit Planzeichnung, Satzungstext und Begründung sowie Anlagen in der Zeit vom 14.10.2021 bis einschließlich 15.11.2021 in der Verbandsgemeindeverwaltung Gau-Algesheim, Hospitalstraße
22, 55435 Gau-Algesheim - im Bereich des Treppenhauses vor der Bauabteilung - während der Dienststunden öffentlich ausgelegt. Die Öffentlichkeit kann sich während dieser Zeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten.
Es wird darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen während der Auslegungsfrist abgegeben werden können. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.
Die Auslegungsunterlagen sind während der Zeit der Offenlage auch auf unserer Internetseite unter www.vg-gau-algesheim.de/offenlegungen einzusehen.
Aufgrund der aktuellen Schutzmaßnahmen hinsichtlich des Coronavirus ist im Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Zudem wird um Einhaltung der jeweils geltenden Abstandsregelungen gebeten. Der Eintritt in das Verwaltungsgebäude und somit zu den Offenlageunterlagen im Treppenhaus wird während der Dienststunden durch die Pforte gewährt.

Bei inhaltlichen Rückfragen zu den Planunterlagen ist eine vorherige Terminvereinbarung unter 06725-910-182 oder vorzunehmen.
Die Abgabe einer Stellungnahme ist ebenso per E-Mail an genannte Adresse möglich.

Dienststunden
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Di 14.00 - 15.30 Uhr
Do 14.00 - 18.00 Uhr

Gau-Algesheim, der 01.10.2021
gez. König
-Stadtbürgermeister-

Die Unterlagen des Ur-Bebauungsplan können Sie auf dieser Homepage unter Bauen & Wohen > Bebauungspläne > Stadt Gau-Algesheim einsehen. 

einsehen.