Kameradschaftsabend Feuerwehr Gau-Algesheim

Im Rahmen des Kameradschaftsabends der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim in der Radsporthalle am 04.11.2017 wurden Felix und Johannes Schuhmann zu Feuerwehrmännern, Marcel Georges zum Hauptfeuerwehrmann, Florian Grabowski, Jonas Pies und Barbara Porschen zu Brandmeistern bzw. zur Brandmeisterin, Tobias Grieb zum kommissarischen Atemschutzgerätewart und Yannick Georges zum Gerätewart der örtlichen Wehreinheit bestellt.

Zudem standen besondere Ehrungen an. Bürgermeister Dieter Linck überreichte Wehrleiter Christian Klein, Wehrführer Per Mayer sowie den Feuerwehrkameraden Michael Kühn und Frank Schuhmann für 25-jährige aktive, pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr jeweils das Silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz.  Der stellvertretende Kreisfeuerwehrinspekteur Michael März überreichte dem von März 2007 bis Mai 2017 amtierenden Wehrführer Quirin Ewen für 35-jährige aktive, pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz. Zudem erhielten Quirin Ewen und der ebenfalls aus der Wehrführung verabschiedete ehemalige stellvertretende Wehrführer Hubertus Hellmeister in Würdigung besonderer Verdienste um das Feuerwehrwesen aus den Händen des Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Mainz-Bingen, Rolf Heiser, das Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbandes in Silber und aus den Händen des Kreisfeuerwehrinspekteurs Hermann Pledl der befreundeten Feuerwehr Hochdorf im Landkreis Regen (Bayrischer Wald) die bayrische Feuerwehrehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes Bayern e.V.

 Gruß- und Dankesworte an die örtliche Wehr sprachen neben Bürgermeister Dieter Linck, stellv. KFI Micheal März, Wehrleiter Christian Klein, Rolf Heiser und Hermann Predl auch der städtische Beigeordnete Joachim Cohausz.