05.03.2018 Jahresdienstversammlung Feuerwehr Gau-Algesheim

Im Rahmen der Jahresdienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim in der Radsporthalle am 05.03.2018 standen zahlreiche Ehrungen, Ernennungen und Verpflichtungen an. Landrätin Dorothea Schäfer und der stellvertretende Kreisfeuerwehrinspekteur Michael Braun überreichten Heinz-Georg Hassemer für seine langjährige aktive, pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz.

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung wurde Matthias Junker von Wehrleiter Christian Klein zum Hauptfeuerwehrmann der Gau-Algesheimer Wehr befördert. Bürgermeister Benno Neuhaus verpflichtete Johannes und Alexander Kitzinger, Tobias Junker, Ronny Scholl, Lasse Dudek, Nils Kirchner und Dirk Panschar zum Dienst in der Feuerwehr.

Wehrführer Per Mayer gratulierte und nahm mit dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins, Quirin Ewen weitere wehrinterne Ehrungen vor. So wurden Matthias Jouaux und Joachim Peil für 20 Jahre, Alexander Dengler für 30 Jahre, Heinz-Georg Hassemer für 35 Jahre, Heinrich und Norbert Hellmeister für 50 Jahre, Hans und Theo Hassemer für 65 Jahre und Willi Hassemer für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Gau-Algesheimer Wehr geehrt. Quirin Ewen wurde zum Ehrenwehrführer ernannt.

Gruß- und Dankesworte an die örtliche Wehr einschließlich der aktuell aus 27 Mitgliedern (21 Jungen und 6 Mädchen) bestehenden Jugendfeuerwehr übermittelten neben Bürgermeister Neuhaus, Landrätin Dorothea Schäfer, der Wehrleiter Christian Klein, der stellvertretende Kreisfeuerwehrinspekteur Michael Braun und Stadtbürgermeister Dieter Faust.