Heimatmuseum Ockenheim

Das Heimatmuseum basiert auf der privaten Sammlung des ehemaligen Rektors der Grundschule Ockenheim, Herrn Guido Olschowka. Im Jahre 1982 gründete Herr Olschowka den Verein der "Heimatfreunde 1982 Ockenheim e.V." als Träger des Museums und zur Pflege der Heimatgeschichte. Die Sammlung wird ständig vergrößert und vervollständigt.

Das Museum versucht die Entwicklung des Dorfes und seiner Bewohner im Wandel der Zeit darzustellen. Heute ist das Heimatmuseum in zwei verschiedenen Gebäuden untergebracht, beide vom Schulhof Mainzer Str. 67 aus zugänglich.

Das Heimatmuseum in Ockenheim behandelt folgende Themen:

  • Wandel des Alltagslebens auf dem Lande im 20 Jh.
  • Ortsgeschichte, Kirche, Schule
  • Nikolaus Schwarzkopf

Öffnungszeiten:

jeden 1. und 3. Sonntag von März bis Oktober von 14-17 Uhr

Kontakt:

Heimatmuseum Ockenheim
Mainzer Str. 67/69b
55437 Ockenheim

Telefon: 06725 1440 oder 5001

Internet: www.ockenheim.de > Tourismus:Heimatmuseum


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK