Wein- und Panoramarundweg

Der Gau-Algesheimer Weinlehrpfad bietet die Gelegenheit, sich über den Weinbau in Gau-Algesheim zu informieren.

Schon seit 766 wird in der Gau-Algesheimer Gemarkung Weinbau betrieben. Heute, mehr als 1200 Jahre später, haben sich zwar Anbau- und Produktionsverfahren geändert, doch die Gau-Algesheimer sind dem Weinbau treu geblieben. Eine Vielzahl von Winzerfamilien verbinden die Tradition mit dem modernen Fortschritt und haben Gau-Algesheimer Weine weit über die Grenzen unseres Landes hinaus bekannt gemacht.

In den Lagen Johannisberg, Rothenberg, Goldberg, St. Laurenzikapelle und Steinert sind heute rund 275 ha als Weinberge angepflanzt, von denen jährlich ca. 27 500 hl Wein geerntet werden.

Einen Einblick in die Arbeit des Winzers, aber auch Informationen über Reben, Trauben und Wein gibt der 2,5 km lange Weinlehrpfad nahe des Altenheimes „Albertus-Stift“. Auf 15 übersichtlichen Tafeln sind die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Es werden auch Führungen angeboten, die Sie in der Tourist-Info in der Rathausscheune ganzjährig buchen können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK