Klimaschutzmanager

Kontakt: 
 Herrn Dorian Maximilian Depué (Umweltschutzingenieur FH)
Verbandsgemeindeverwaltung Gau-Algesheim
Hospitalstraße 22
55435 Gau-Algesheim
Raum 205
Tel.:     06725 910-180
Mail:    dorian.depue @vg-gau-algesheim.de

Seit dem 01.02.2015 gibt es in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim des Stelle eines/r Klimaschutzmanagers/in. Seit dem 01.02.2017 wird diese Stelle durch den Umweltschutzingenieur Dorian Depué (B.Sc.FH) ausgefüllt.

Der Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim hat ein breit gefächertes Aufgabengebiet. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Umsetzung des am 13.10.2013 verabschiedeten Klimaschutzkonzeptes durch den Verbandsgemeinderat. Insgesamt hilft er somit aktiv mit Projekte anzugehen, damit das Ziel einer "Null-Emissionsregion-Rheinhessen-Nahe" primär für das Gebiet der Verbandsgemeinde erreicht wird. Für die geschaffene Stelle erhält die Verbandsgemeinde eine Zuwendung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Mit der Nationalen klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Ministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Die darin enthaltenen Programme decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab. Somit hilft die Initiative gezielt den Klimaschutz vor Ort bei uns in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim zu verankern. Die breit gefächerten Aufgaben die der Klimaschutzmanager aktuell bearbeitet werden nachfolgend aufgelistet:

  1. Vernetzung mit den Akteuren in der Region mit dem Ziel Treibhausgase einzusparen
  2. Umsetzung von energetischen Sanierungsprojekten
  3. Öffentlichkeitsarbeit
  4. erster Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Energieeffizienz und den Klimaschutz
  5. Energiecontrolling primär für die eigenen Liegenschaften

Aktuell sind in Vorbereitung (nur ein kleiner Auszug):

  • Mitwirkung bei der Erstellung von energetischen Quartierskonzepten
  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Appenheim, Ober-Hilbersheim, Nieder-Hilbersheim, Englstadt, Bubenheim und Gau-Algesheim auf LED
  • Umrüstung der Hallenbeleuchtung in Bubenheim auf LED
  • Umrüstung von zwei Sportplätzen auf LED
  • Anschaffung von besonders nachhaltigen solaren Akku-Leuchten für mehrere Kommunen
  • der Ausbau der Infrastruktur für E-Fahrzeuge durch Ladesäulen
  • Anschaffung von Elektrofahrzeugen
  • Umrüstung eines großen Nahwärmenetzes von Gas und klimafreundliche Holzpellets
  • eine Kampagne zum Tausch alter ineffizienter Heizungspumpen
  • der Bau eigener Photovoltaik-Anlagen und die Unterstützung zur Realisierung weiterer PV-Anlagen
  • stetige Verbesserung der erfolgreichen Stadtradelkampagne (seit 2015)
  • Vorbereitung zur Sanierung des VG-Rathauses
  • energetische Erneuerung der Lüftungsanlage der VG-eigenen Sporthalle
  • Unterstützung des klimafreundlichen Radverkehr durch Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen VG-Fahrradbeauftragten Herrn Schön
  • Etablierung des Klimaschutzes in der zukünftigen Bauleitplanung
  • oder auch die Unterstützung der Biodiversität durch gezielte Projekte im Sinne einer nachhaltig handelnden Verbandsgemeinde
  • und viele Weitere

Weitere Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten Sie unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen oder www.klimaschutz.de !

Im Bild Oben zu sehen ist die Umweltministerin für Rheinland-Pfalz Frau Ulrike Höfken und der Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Dorian Depué mit einer umweltfreundlichen LED-Straßenleuchte.


Allgemeine Öffnungszeiten

Montag und Dienstag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Mittwoch:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Mittwoch:
08.00 Uhr bis 15.30 Uhr und

Donnerstag:
08.00 Uhr bis 18.00 Uhr und

Freitag:
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Samstags (am 2. und 4. Samstag im Monat):
09.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerservice in Schwabenheim

Mittwoch:
14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK